DORFHOTEL Sylt goes Elektro!

Elektroautos sind die Zukunft – doch wir fangen schon heute damit an! Als erstes Hotel auf unserer Lieblings-Nordseeinsel Sylt haben wir E-Ladesäulen von der Energieversorgung Sylt (EVS) bekommen und an unserem Standort installiert. Welche Vorteile das hat und wie ihr die Ladesäulen nutzen könnt, erfahrt ihr in unserem Blogartikel!

Seid ihr schon mal mit einem Elektroauto gefahren oder besitzt sogar eines? Dann könnt ihr euch nun freuen, denn wenn ihr das nächste Mal auf Sylt Urlaub macht, könnt ihr euer Auto ganz easy an den E-Säulen unseres Dorfhotels aufladen. Als erstes Hotel der Insel bieten wir unseren Gästen diesen Service an. Und das Beste daran: Der Strom der EVS ist zu 100% Naturstrom und damit absolut umweltfreundlich! So stärken wir weiterhin unsere Bemühungen für den Erhalt der Natur und Umweltschutz.

Elektroautos laden an Ladesäule im Dorfhotel

So funktioniert die Stromtankstelle

Die Ladestation ist jeden Tag rund um die Uhr nutzbar und besitzt zwei Steckplätze, sodass zwei Elektroautos gleichzeitig „Strom tanken“ können. Auch wer kein eigenes Elektroauto besitzt, kann davon profitieren, denn: Auf Sylt bieten viele Autovermietungen die strombetriebenen Flitzer zum Verleih an. Damit sind Gäste nicht nur schnell und leise, sondern auch viel günstiger unterwegs, als das mit Benzin- oder Dieselfahrzeugen der Fall ist.

Apropos günstig: Die Zahlung der Aufladung ist genauso einfach wie das Fahren und Laden der E-Autos selbst. Je nach Autokategorie gibt es verschiedene Ladekarten und Preise pro Ladung. Die Ladekarten erhaltet ihr an der Rezeption unseres Dorfhotels und steckt diese dann einfach in die Ladesäule. Ansonsten ist aber auch die Zahlung über euer Smartphone möglich; hier erfolgt die Abrechnung über einen PayPal-Zugang.

EVS Ladestation Preise Dorfhotel

Mit dem Elektroauto über die Insel

Während eurer Spritztour mit dem Elektroauto über die Insel braucht ihr übrigens keine Angst zu haben, dass euch mal „der Saft ausgeht“: Auf Sylt gibt es insgesamt sechs öffentliche Ladestellen, sodass unterwegs immer wieder neuer Strom aufgeladen kann. Jedoch zählt Sylt zu den flächenmäßig eher kleineren Nordseeinseln, auf der man kaum mehr als 50 Kilometer am Stück fährt – mit einer Aufladung schafft ihr im Elektroauto je nach Modell zwischen 80 und 250 Kilometer. Und manchmal muss es auch gar kein Auto sein: E-Roller und Elektro-Fahrräder sind mittlerweile ähnlich oft auf der Insel verbreitet und können für eine schöne Tour über das Inselland genutzt werden, „Rückenwind“ inklusive (;

Mit der Stromtankstelle in unserem Dorfhotel sagen wir ganz klar „Ja“ zur E-Mobilität, zum Schutz der Umwelt, zum Erhalt der wunderschönen Insel Sylt und vor allem „Ja“ zur Zukunft. Was ist eure Antwort?

RESI aus dem Dorfhotel Sylt

RESI aus dem Dorfhotel Sylt

Ich bin die Sylt-RESI und meine Welt sind das Meer, der Wind und die Wellen! Im Sommer stehe ich am liebsten auf dem Surfbrett und genieße den Wind um die Ohren. Mein Zuhause – das Dorfhotel Sylt – liegt zum Glück nur einen Katzensprung vom Strand entfernt. Jeden Morgen besuche ich die kleinen Gäste beim Frühstück und sorge dafür, dass sie nicht nur Würstchen essen sondern auch mal einen Apfel! Denn auf Sylt braucht man viel Energie für den Tag, um bei all der Action auf der Insel nicht schlapp zu machen! Hier im Blog möchte ich euch auf dem Laufenden halten über das, was bei uns so los ist.
RESI aus dem Dorfhotel Sylt
RESI aus dem Dorfhotel Sylt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *