Mit dem Crossbuggy den Strand auf Sylt erkunden – Spaß für die ganze Familie

Kinderwagen bieten wenig Spielraum, was die Freizeitmöglichkeiten betrifft –  sie bleiben bei Unebenheiten im Boden hängen, machen nur wenig mit und weigern sich vehement, durch Wiesen, Wälder und Strände zu fahren. Im Dorfhotel Sylt haben wir jetzt die idealen Begleiter für aktive Familien gefunden: Die Crossbuggies von Yippie Yo für jeweils zwei Kids! Sie sind robust, ermöglichen Bewegung auch auf anspruchsvollem Terrain und eignen sich damit super für eure Reise an die Nordsee!

Papa zieht zwei Kinder im Crossbuggy über eine Wiese

Superpraktisch: Im Crossbuggy geht es querfeldein

Sylt aktiv erleben – für die ganze Familie

Alleine durch den Park joggen und den Kinderwagen nur auf ebenerdigem, asphaltiertem Gelände in der City nutzen? Das gehört bei uns im Dorfhotel auf Sylt der Vergangenheit an! Yippie Yo hat uns nämlich strapazierfähige Crossbuggies zur Verfügung gestellt, die wir kostenfrei an unsere aktiven Familien verleihen. Mit den Crossbuggies können sportliche Eltern ihre kleinen Abenteurer zur Erkundungstour durch die Dünen an den Sylter Stränden mitnehmen und müssen keine Scheu mehr vor landschaftlichen Hindernissen haben. Die Buggies sind sehr wendig, leicht und stabil, und ermöglichen darüber hinaus, dass man sie zieht statt schiebt – damit bleibt man nicht mehr im Sand oder an Wurzeln und Felsen stecken.

Papa zieht Kind im Crossbuggy

Über Stock und Stein: Mit dem Crossbuggy kein Problem!

Die Kids haben durch das offene Design immer alles im Blick und können jeden Winkel unserer schönen Insel erkunden. Im Grunde sind die trendigen Buggies die moderne Alternative des guten alten Bollerwagens: Sie machen jeden Spaß mit und sind sehr robust, was übrigens auch vom unabhängigen Prüflabor Intertek in Fürth mithilfe verschiedener Belastungs- und Sicherheitstests amtlich bestätigt wurde.

Wandern und Outdoor-Aktivitäten mit Kind: 6 Fragen, 6 Antworten

Damit ihr ganz genau Bescheid wisst, wie Ihr Euch am besten für die sportlichen Aktivitäten mit dem Buggy wappnet habe ich für euch einige Fragen und Antworten zusammengestellt! :-)

Welche Outdoor-Aktivitäten sind mit Kinderwagen überhaupt möglich?

Im Grunde genommen alles, was ihr gerne macht! Die strapazierfähigen Buggies ermöglichen es euch, kleine Kinder in fast alle Outdoor-Aktivitäten einzubeziehen. Kommt eurer Kind viel raus und sieht bereits in jungen Jahren unterschiedliche Regionen, bietet ihr ihm ein optimales Lernumfeld. Die Geräusche in der Natur, der durch die Dünen huschende Hase oder die über der Sylter Nordsee kreisende Seemöwe: Diese Eindrücke sind wichtig für die Kleinen und der Crossbuggy ermöglicht euch stressfreie Outdoor-Aktivitäten.

Vater zieht seinen Sohn in Crossbuggy

Vater und Sohn unterwegs mit dem Crossbuggy

Auf Sylt herrscht schon mal raues Wetter. Kann ich trotzdem mit meinen Kindern rausgehen?

Ja! Die Sylter Seeluft ist sehr gesund – und das bei jedem Wetter! Richtig einpacken macht es auch an windigen und kalten Tagen draußen Spaß. Im Herbst und Winter ist die kühle, klare Luft außerdem schadstofffreier!

Und was ist mit der Sonneneinstrahlung?

Ein guter Rundum-Schutz ist das A und O für den aktiven Tag im Freien! Sonnenlicht fördert nicht nur bei den Eltern die Laune, sondern auch die Kids werden glücklicher. Durch Sonneneinfluss wird Vitamin D produziert, was die Knochen und Zähne stärkt und darüber hinaus die Abwehrkräfte stärkt.

Junge und Mädchen mit Crossbuggy auf Wiese

Auch die Kids haben Freude an dem neuen Gefährt

Was ist denn besser beim Wandern mit Kind: Tragen oder doch der Buggy?

Die Kids nur zu tragen kann den Wander-Ausflug frühzeitig beenden, denn auch ein Baby kann richtig schwer werden. Das Hauptargument, dass der Buggy auf wilderem Gelände schnell nervt, gilt mit den Crossbuggies nicht mehr – also ob ihr euer Kind tragt oder im Buggy hinter euch her zieht, bleibt euch selbst überlassen :-)

Kinder wandern doch eigentlich gar nicht gerne! Ihnen ist schnell langweilig! Was kann man da machen?

Kindern kann erst einmal überall schnell langweilig werden, wenn sie nicht ausreichend beschäftigt sind. Dies kann sowohl mitten in der Stadt, am Strand oder eben beim Wandern durch Sylt der Fall sein. Sie brauchen unbedingt eine gute Beschäftigung! Der Crossbuggy macht allerdings so viel mit, dass allein schon die Umgebungsreize des vielseitigen Geländes, in dem er eingesetzt werden kann, eventueller Langeweile entgegenwirken sollten. Kleine Aufgaben für die Kids versüßen den Outdoor-Tag: beispielsweise kann man ihnen als Aufgabe geben besonders ausgefallene Muscheln zu sammeln. Auch Rätsel und Spiele sind immer gut geeignet – beispielsweise „Ich sehe was, was du nicht siehst“, denn auf Sylt gibt es überall etwas zu entdecken. Auch ein Gummibärchen oder ein Stück Schokolade zur richtigen Zeit kann die Laune vorm Kippen bewahren! Wenn die Wanderung oder der Ausflug noch ein besonderes Ziel hat, wie einen der Sylter Pony-Höfe, einen Spielplatz oder auch ein Abenteuerrestaurant wird aus der Wanderlust kein Wanderfrust!

Gibt es sonst noch etwas, das ich wissen sollte?

Ja, Kinder wandern am besten im Rudel :-). Während Geschwisterkinder sich gerne gegenseitig demotivieren, können andere Kinder mit Motivation dagegenhalten und durch die Gruppenwanderung könnt ihr auch gleich noch Freunde für euren Aufenthalt auf Sylt finden! Bei unserem Crossbuggy-Verleih findet sich gewiss das richtige Familienteam! :-)

Wir wünschen einen traumhaften Ausflug und viel Spaß auf Sylt!

Eure RESI aus Sylt!

RESI aus dem Dorfhotel Sylt

RESI aus dem Dorfhotel Sylt

Ich bin die Sylt-RESI und meine Welt sind das Meer, der Wind und die Wellen! Im Sommer stehe ich am liebsten auf dem Surfbrett und genieße den Wind um die Ohren. Mein Zuhause – das Dorfhotel Sylt – liegt zum Glück nur einen Katzensprung vom Strand entfernt. Jeden Morgen besuche ich die kleinen Gäste beim Frühstück und sorge dafür, dass sie nicht nur Würstchen essen sondern auch mal einen Apfel! Denn auf Sylt braucht man viel Energie für den Tag, um bei all der Action auf der Insel nicht schlapp zu machen! Hier im Blog möchte ich euch auf dem Laufenden halten über das, was bei uns so los ist.
RESI aus dem Dorfhotel Sylt
RESI aus dem Dorfhotel Sylt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *